Not logged in.

Contribution Details

Type Bachelor's Thesis
Scope Discipline-based scholarship
Title Piotroski F Score Evidenz in der Schweiz
Organization Unit
Authors
  • Ermal Demolli
Supervisors
  • Marc Paolella
  • Patrick Walker
Language
  • English
Institution University of Zurich
Faculty Faculty of Business, Economics and Informatics
Number of Pages 62
Date October 2021
Abstract Text In dieser Arbeit wird das von Piotroski (2000) geschaffene Scoring Modell « F Score » , rend auf Kennzahlen, für Value Aktien am Schweizer Aktienmarkt untersucht. Im ersten Teil erfolgt eine theoretische Analyse, welche zum Schluss kommt, dass die von Piotroski doku- mentierte Üb errendite aus der Inkongruenz zwischen der Einschätzung durch die Investoren und dem Fundamentalwert resultiert. In der empirischen Analyse im zweiten Teil wird der F Score auf dem Schweizer Markt nach Vorbild dem Piotroskis angewendet. Dabei vermochte der F Sc ore Gewinner von Verliererakti en zu unterscheiden . Das Portfolio mit den aktien konnte eine um 6.82% höhere jährliche Rendite als der SPI erzielen, wies jedoch im Vergleich zu weiteren Value Konstruktionen keine bessere Performance auf. Die Überrendite zeigte dabei keine Signifikanz. Im dritten Teil wurde der F Score schrittweise durch den Ein- bezug weiterer Kennzahlen und Marktdaten modifiziert. Dabei wurden auch weitere Bewer- tungskennzahlen miteinbezogen. Schliesslich erfolgte eine Gewichtung durch Equal Risk Con- tribution. Schrittweise konnten die Renditen gesteigert werden, während die Risiko Masse san ken. So konnten verschiedene Portfolios signifikante Überrenditen aufweisen.
PDF File Download
Export BibTeX