Not logged in.

Contribution Details

Type Bachelor's Thesis
Scope Discipline-based scholarship
Title Heterogeneous Information Sources for Recommender Systems
Organization Unit
Authors
  • Marco Unternährer
Supervisors
  • Bibek Paudel
Language
  • English
Institution University of Zurich
Faculty Faculty of Business, Economics and Informatics
Date July 2016
Abstract Text The most popular algorithm for recommender systems utilizes the collaborative filtering technique which makes only use of the user-item rating matrix. This thesis introduces two approaches which employ extra data encoded as feature vectors. One of our proposed models, MPCFs-SI, is based on a nonlinear matrix factorization model for collaborative filtering (MPCFs) and utilizes the extra data to regularize the model. The second model called MFNN is an ensemble of a matrix factorization and a neural network and uses the extra data as an input to the neural network. Our results show that MPCFs-SI outperforms the baseline recommender MPCFs on a subset of both MovieLens 100k and MovieLens 1M datasets. MFNN is inferior to the MPCFs model on our MovieLens 100k subset, however, it is at a similar performance level as MPCFs-SI on the bigger MovieLens 1M subset.
Zusammenfassung Der meist angewandte Algorithmus für Empfehlungssysteme basiert auf kollaborativem Filtern, welcher dazu nur die Bewertungen von Objekten durch Benutzer verwendet. Diese Arbeit präsentiert zwei neue Ansätze wie zusätzliche Daten in Form von Merkmalsvektoren eingesetzt werden können, um bessere Top-N Empfehlungen abzugeben. Unser erstes Modell, MPCFs-SI, basiert auf einer nichtlinearen Matrix Faktorisierung (MPCFs) und verwendet die zusätzlichen Daten um das Modell zu regularisieren. Das zweite Modell, MFNN, ist eine Kombination aus Matrix Faktorisierung und einem neuralen Netz und spielt die zusätzlichen Daten als Eingabe ins neurale Netz ein. Unsere Experimente haben gezeigt, dass MPCFs-SI bessere Leistungen erbringt als das beste Vergleichsmodell MPCFs auf unseren MovieLens 100k und MovieLens 1M Teildatensätzen. MFNN ist schlechter als das Vergleichsmodell MPCFs auf dem MovieLens 100k Teildatensatz, jedoch ist es auf einem ähnlichen Performanzlevel wie MPCFs-SI auf dem grösseren MovieLens 1M Teildatensatz.
PDF File Download
Export BibTeX