Not logged in.

Contribution Details

Type Bachelor Thesis
Scope Discipline-based scholarship
Title Values and their associated consequences - An empirical analysis
Organization Unit
Authors
  • Cornelia Stefanska
Supervisors
  • Martin Kindschi
Language
  • English
Institution University of Zurich
Faculty Faculty of Business, Economics and Informatics
Number of Pages 58
Date September 2017
Abstract Text Ziel dieser Arbeit ist es, den Zusammenhang zwischen Werten und Werte demonstrierendem Verhalten, Einstellungen sowie Eigenheiten aufzuzeigen um daraus Verhaltensprofile abzuleiten, welche Manager verwenden könnten um Mitarbeiter zu rekrutieren und Arbeitsteams zusammenzustellen. Mithilfe der Strukturgleichungsmodellierung (SGM) wurde, durch die Daten einer Umfrage in Polnischen und Schweizer Schulen ein Modell getestet, das die postulierten Hypothesen abbildet. Der Autor dieser Arbeit beschränkt sich bei der Überprüfung der Hypothesen auf die Schweizer Jugendlichen der vierten Welle. Die Ergebnisse bestätigen die positiven Korrelationen zu dem Werte demonstrierenden Verhalten. Die Korrelationen mit Einstellungen und Eigenheiten müssen von weiteren Studien untersucht werden, damit die Personalführung von den Resultaten profitieren kann. Manager legen grossen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter gute Leistungen erbringen. Deswegen wird in dieser Arbeit, neben den Zusammenhängen zwischen Werten und weiteren Variablen, untersucht, welche Werteausprägungen zu guter Leistung führen. Die Resultate zeigen, dass Personen, denen Werte wie Toleranz, Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeit wichtig sind, höhere Leistungen erbringen. The aim of this thesis is to show the relationship between values and values of demonstrating behavior, attitudes, and peculiarities, in order to derive behavioral profiles that managers could use to recruit employees and form work teams. Using the structure equation modelling (SGM), a modell that displays the postulated hypothesis was tested, using data collected from Swiss and Polish schools. The author of this thesis is limited to examining the hypotheses of the Swiss young people of the fourth wave. The results confirm the positive correlations to the value-demonstrating behavior. The correlations to attitudes and peculiarities must be examined by further studies so that the personnel management can benefit from the results. Managers attach great importance to ensuring that their employees perform well. For this reason, in addition to the correlations between values and further variables, this work examines the values which lead to good performance. The results show that people which see tolerance, willigness to help and justice as important values, perform better.
Export BibTeX